Grüner Daumen

Die Schubkarre rumpelt vor mir. Ich bin stolz. Ich gehe aufrecht und schiebe meine Arbeit eines ganzen Nachmittages Richtung Komposthaufen. Die Gemüsebeete sind nun vorbereitet, Büsche und Bäume sind frühlingsfriesiert und ganz bald wird viel Neues wachsen. Als ich den Rest des Winters aus der Schubkarre auf den Kompost kippe, könnte ich beinahe pfeifen vor Begeisterung.

Kartoffeln, Sonnenblumen, Kräuter, Johannisbeeren, Paprika, Tomaten, Gurken, Erdbeeren, Wiesenblumen- am wievielten Tag erschuf Gott/Göttin eigentlich den Kleingarten?

Ich bin eins mit der Natur. Ich kann Feuer machen. Aus meinen Fingerspitzen fließt reines Quellwasser. Ich bin geboren, um zu pflanzen. Beinahe küsse ich die Schubkarre.

Die Amsel auf dem Fliederzweig schaut auf mich herab und beginnt zu lachen.

Advertisements

2 Kommentare zu „Grüner Daumen

Rückmeldung? Gern!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s