Flashback

Ich sitze in meinem Zimmer und falle aus der Zeit. Der Grund ist der Geruch von Knete, die in kleinen bunten Dosen vor mir steht. Ich hob einen Deckel an und jetzt tropfen Tränen in die blaue, glatte Masse. Wie von selbst holt mein Gehirn wieder die Bilder meiner kleinen Schwester hervor. Sie sitzt auf dem Fußboden und isst Knete, weil sie so lecker riecht, sagt sie. Und ich, die Große, möchte lachen, bin aber verantwortlich, möchte schimpfen und sie schütteln. Ich schleppe die Kleine ins Badezimmer, um ihr die Zähne zu putzen, während sie kreischt wie verrückt. Mein Vater hätte sie in dieser Situation geschlagen. Ich unterdrücke Reflexe. Ich weiß, dass ich später großen Ärger bekommen werde, wenn das alles herauskommt.

Ich sitze in meinem Zimmer und erinnere die Szene, als wäre sie erst vor kurzem passiert. Meine Hände umgreifen die geöffnete Dose. Ich wollte etwas ausprobieren, etwas Kreatives, ich hatte vergessen, wie das damals war mit der kleinen Schwester, ich wusste doch gar nichts mehr von der Bedeutung und so kamen die Knetedosen einfach zu mir, weil ich was gestalten wollte und erst durch den Geruch fällt es mir wieder ein.

Wie das war, damals. Als die Kleine sich durch mein rabiates Zähneputzen so schlimm verschluckte, dass ich Angst bekam, sie würde ersticken. Meine Hilflosigkeit. Ich war zehn, die Kleine zwei Jahre alt. Ich war wütend, dass sie so dumm war, die Knete zu essen. Und dann war ich voller Panik.

Ich weiß nicht, wie ich wieder herausfinden kann, aus dieser Erinnerung.

Ich suche einen Anhaltspunkt in meinem Zimmer.

Ich finde ihn.

Ich zähle die Sekunden, bis ich mich wieder in der Zeit fühle.

DSCF4975
©lingufaktur
Advertisements

4 Kommentare zu „Flashback

Rückmeldung? Gern!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s